Tarantino – Angebot an Newcomer Rockbands

Die Band Tarantino will allen Bands die das Problem der Finanzierung von Gigs nur zu gut kennen, ein Angebot unterbreiten. Tarantino hat eine komplette PA und Lichtanlage (fü’s Zenith reicht’s nicht, aber für Clubs bis 300 Leute locker) die sie gerne kostenfrei zur Verfügung stellen.

Wo ist der Haken? Nun, ihr organisiert die Location, teilt mit Tarantino das Eintrittsgeld und lasst Tarantino als Supportband ca. eine Stunde auftreten. Auf- und Abbau, Techniker, etc. stellt Tarantino, um die Promotion für den Gig kümmert ihr euch. Material wie Flyer, Plakate, etc. von Tarantino bekommt ihr ebenfalls.

Warum machen Tarantino das? Sie haben einfach Bock auf Liveauftritte und l(i)eben den Rock ‘n’ Roll. Ausserdem kennen sie es noch viel zu gut von ihrer Anfangszeit, als sie viele Locations kannten, sich aber keine PA leisten konnten. Macht euch keine Sorgen, das Tarantino euch blöd kommen, wenn der geplante Gig nicht so funktioniert, wie ihr euch das gewünscht habt. Tarantino machen das Ganze auch für 20 Leute die abgehen, wenn sie geile Mukke hören.

Vorzugsweise wollen sie das Ganze für den Münchner Raum, bzw. 100 KM Umkreis machen. Da darf es dann auch ruhig die Dorfdisco sein in der ein Rockinferno steigen soll.

Bei Interesse, meldet euch per eMail bei: iwe@tarantino-band.de
Ihr könnt euch ja mal ein Bild über Tarantino machen, ob das zu euch passt und ihr euch einen gemeinsamen Gig überhaupt vorstellen könnt unter: www.tarantino-band.de

Aber keine Panik, sie haben schon mit einer Hip-Hop Band, einer Punk und einer Death-Metal Band Auftritte gehabt.

Quelle: Tarantino
Link zur Quelle: http://www.tarantino-band.de

Schreibe einen Kommentar


1 + = vier

Du hast viele Möglichkeiten dein Kommentar per HTML zu erstellen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>