Tee Pee Records präsentieren das schicke neue Album von Lecherous Gaze

Lecherous Gaze

Das neue Highlight des Tee-Pee-Labels kommt von den famosen LECHEROUS GAZE, die mit coolen Kollegen wie High On Fire und Drunk Horse verkumpelt sind.
Die Kerle wissen, dass Jimi Hendrix Gott war, dass die Sechziger mit rohen Rockern wie Chuck Berry und Graham Glinse Heiligtümer sind und dass die beiden Blacks (Flag und Sabbath) die Musikgeschichte komplett revolutioniert haben.
Das neue Album – Achtung, saucooler Titel: – “Zeta Reticuli Blues” rockt punktgenau, blickt aber immer über die typischen Genretellerränder hinaus.

LECHEROUS GAZE was formed in 2010 by former Annihilation Time members, guitarist Graham Clise, bassist Chris Grande, and drummer Noel Sullivan...

Read More

Patric Scott (27) fährt mit der Band „Sebalter“ zum ESC 2014 für die Schweiz

Patric Scott

Fotografen (Sascha Kramer bzw. Phillip Schläper).

Sänger Patric Scott fährt mit der Schweizer Band „Sebalter“ zum Eurovision Song Contest 2014 nach Kopenhagen. Der Ausnahmesänger unterstützt die Band gesanglich bei ihrem Song “Hunter of Stars”. Bereits bei zwei Konzerten in Amsterdam und London standen Patric und die Band gemeinsam auf der Bühne. Am 26. April 2014 gibt es dann den ersten TV-Auftritt mit den Jungs in der Sendung “Hello Again” im Schweizer Fernsehen, bei der auch Helene Fischer (“Atemlos”), Beatrice Egli (DSDS 2013) uvm. dabei sein werden. Danach konzentriert sich die Band auf den ESC in Dänemark, wohin alle gemeinsam am 29. April fliegen. “Ich freue mich bereits sehr auf die Zeit in Kopenhagen mit Sebalter...

Read More

Album der Woche: Robots Don´t Sleep – Mirror (25.4.2014)

Robots

Robots Don’t Sleep »Happy People«

Robots Don’t Sleep – das sind der Berliner Produzent Robot Koch und der amerikanische Sänger John LaMonica. Gemeinsam haben sie mit »Mirror« ein ganz besonderes Album voller elektronischer Popmusik im besten Sinne gemacht. »Mirror« stand bereits letztes Jahr kurz vor einer Veröffentlichung, sah jedoch nicht das Licht der Welt, obwohl es umfassend von der Musikpresse gelobt wurde. Jetzt endlich steht der Release für Ende April an. »Happy People«, die erste Single, gibt die Richtung des gesamten Longplayers vor: träumerische Pop-Melodien mit den Ideen eines visionären Produzenten elektronischer Musik.

Robots Don’t Sleep – Mirror
Das Warten hat ein Ende. Four Music veröffentlicht endlich das wegweisende Album „Mirror“.

Mehrfach angek...

Read More

Tina York, “Typisch ich!” ab 25.04.2014 als Doppel-CD und als Download überall im Handel erhältlich

Tina York

„Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“, einer der großen Hits der 70er-Jahre, ist mittlerweile ein echter Evergreen und untrennbar verbunden ihrem Namen: Tina York. Seit über 40 Jahren begeistert die in Bingen am Rhein geborene, sympathische Künstlerin mittlerweile ihr Publikum. Tina York hat im Laufe ihrer Karriere mit namhaften Autoren und Produzenten zusammengearbeitet, über 100 Songs aufgenommen und war Gast in zahlreichen beliebten Fernsehsendungen (z. B. „ZDF-Hitparade“, „Blauer Bock“, „Die aktuelle Schaubude“, „Fernsehgarten“ oder „Immer wieder sonntags“). Musik war und ist ihr Leben – typisch Tina York eben!
Wenn ein großer Künstler über so viele Jahre hinweg die Menschen begeistert und mitreißt, kann selbst manch treuer Fan den Überblick verliere...

Read More

The Vamps ziehen das britische Königreich in ihren Bann: Von 0 auf Platz 2 für “Meet The Vamps”

The Vamps

Rasant erobern sie die Herzen der Fans in ganz Europa und stürmen nun auch die Albumcharts! Mit ihrem Debütalbum „Meet The Vamps“, das am 14. April veröffentlicht wurde, erreichen The Vamps trotz verkürzter Verkaufswoche bedingt durch die Osterfeiertage direkt Platz 2 der britischen Albumcharts. In 36 Ländern schoss das Album direkt in die Top 10 der iTunes-Charts, allein in 5 Ländern an die Chartspitze. Auch in Deutschland sind The Vamps mit ihrem Indie-Pop-Sound auf Erfolgskurs: Bradley Simpson, Connor Ball, James McVey und Tristan Evans stiegen mit „Meet The Vamps“ auf Anhieb auf Platz 14 in die iTunes-Charts ein.

The Vamps präsentieren auf “Meet The Vamps” Pop-Rock-Hymnen mit “Feel-Good-Gitarrenriffs“ und überzeugten mit ihrem Sound in den letzten Monaten als Support von ...

Read More

DUKE DUMONT: “Route 94″ Live-Cover

DUKE DUMONT

Duke Dumont (eigentlich Adam Dyment) ist ein britischer DJ und Musikproduzent. In der Szene gilt er seit Jahren als “the producers’ producer” – wenn andere Produzenten jemanden brauchen, der aus ihren Popsongs einen Club-Hit macht, fragen sie Duke Dumont.
In den letzten Jahren hat er beispielsweise “We Run This” von Missy Elliott, “The Fear” von Lilly Allen oder “The Keepers” von Santigold tanzbar gemacht. Nebenbei remixte Duke Dumont noch Tracks für Haim, Tensnake, AlunaGeorge und Donna Summer.
Sein Handwerk lernte Duke Dumont bei Switch, einem wichtigen US-Produzenten, der schon Songs für Christina Aguilera, Alex Clare oder Beyoncé produzierte.
Der Sound von Duke Dumonts Remixen ist eine Mischung aus Techno, Garage und House.
Im Dezember 2012 erschienen seine erste Single The Giver un...

Read More

Rea Garvey „Pride“

REA GARVEY

Sie wissen also alles über Rea Garvey, richtig? Falsch. Nicht zuletzt, weil er mit seiner neuen Platte höchstwahrscheinlich mehr von sich preisgibt als jemals zuvor. „Das Album heißt `Pride`, also ‚Stolz‘, weil es das ist, was ich fühle, wenn ich es anhöre. Ich bin stolz auf meine Wurzeln und darauf, dass sie nach so vielen Jahren den Weg in meine Musik gefunden haben.“ Und damit hätte er eigentlich schon alles auf den Punkt gebracht. Garvey gibt jedoch zu, dass dieser Stolz hart erkämpft war, denn die Geburt des Albums – sein stilistisch vielfältigstes und ambitioniertestes – war langwierig, und hin und wieder auch schwer. Warum? Spulen wir an den Anfang zurück …

Frühjahr 2013...

Read More

R.E.M. – Unplugged: The Complete 1991 and 2001 Sessions | 2xCD/digital-VÖ: 23.05.14

R.E.M.

R.E.M. Unplugged: The Complete 1991 and 2001 Sessions
Beide Auftritte aus der MTV-Serie plus 11 ungesendete Performances ab 23. Mai auf Doppel-CD und zum Download!

Zwei absolut geniale Performances lieferten R.E.M. für die legendäre Serie MTV Unplugged – und sind somit die einzige Band, die gleich zweimal Headliner des Formats war, das mit Gammy®- und Emmy®-Ehren abgefeiert wurde. Das erste Mal konnte man R.E.M. im Jahr 1991 ohne elektrische Verstärkung erleben, das zweite Mal im Jahr 2001. Ungewöhnlicherweise wurden beide Performances nie im Audio-Format veröffentlicht und zählen bei den Fans zu den meistgesuchten Aufnahmen der Band überhaupt. Am 23. Mai erscheinen diese Raritäten endlich auf CD und zum Download!
“Unplugged: The Complete 1991 and 2001 Sessions” enthält die komp...

Read More

„Alles was Du willst“ – Luxuslärm gehen 2014 auf Herbsttour

Luxuslärm

Nach dem 4. Platz in den deutschen Albumcharts für ihr aktuelles Album “Alles was Du willst” hätten die Erwartungen an die Tour von Luxuslärm nicht größer sein können. Aber die Band um Frontfrau Jini Meyer hat seine Fans nicht enttäuscht und konnte die Messlatte ein weiteres Mal höher legen.

“Mit den Rocknummern und Eurer Energie habt ihr mich geflasht, mit den Balladen verzaubert – Es war die perfekte Mischung aus neuen und alten Songs!” und “Vielen Dank für diesen Kurzurlaub vom Alltag!” sind nur einige Reaktionen auf die erfolgreiche “Alles was Du willst”-Tour, die die Band Anfang des Jahres in die Metropolen Deutschlands geführt hat. Luxuslärm: “In großen Hallen zu spielen war natürlich geil...

Read More

“Dancing Days”, die neue Single von Tony Christie wird am 25. April bemustert

Tony Christie

Seit gut 50 Jahren steht dieser Mann nun schon auf der Bühne, und doch sind seine „Dancing Days“ noch längst nicht vorbei: Tony Christie lädt auf seiner neuesten Auskopplung für TELAMO gleichermaßen zum Tanzen und zum Träumen ein! Die Single „Dancing Days“ erscheint am 24.04.2014 im Handel.

Nachdem die britische Schlager-Legende Ende 2012 sein 50-jähriges Jubiläum mit dem Best-of-Album „Die größten Hits aus 50 Jahren“ gefeiert und darauf neben ausgewählten Meilensteinen seiner Karriere auch neun exklusive Neuaufnahmen präsentiert hatte, fungiert die nun erscheinende Auskopplung „Dancing Days“ zugleich als Weckruf für alle, die den richtigen Moment sonst vielleicht verpassen könnten: „Dancing Days/they’re gone before we know it“, singt der UK-Star, der diesen Monat seinen 71...

Read More