Marco Angelini – Bruck an der Mur hat den Superstar

Marco Angelini, Austropopper in spe, bringt Partystimmung ins CALIENTE

„Let Me Entertain You“ heißt es am 10. Juni ab 19.00 Uhr in der CALIENTE Bar Lounge im Zentrum von Bruck an der Mur. Thomas Biegl, dem Geschäftsführer, gelingt es immer wieder, dem Ambiente des Lokals angepasst, sein Publikum mit musikalischen Leckerbissen zu überraschen.

„Dieser Abend wird den Menschen in der Region Freude bereiten und unvergesslich werden!“ verspricht Mit-Organisator Dom Kamper von cosinus-arts.com. Und der Live-Act des DSD Superstars Marco Angelini ist auch das Highlight dieses Frühsommers! Das beim Casting begeisterte „Alles super, klares ja“ – Urteil von Dieter Bohlen garantiert beste Unterhaltung.

Mit an Bord hat Marco Angelini auch seine Band „Black Balloon“, mit der er am 23. Juli in St. Veit am Vogau das Vorprogramm vom Rainhard Fendrich Konzert bestreiten wird.

„Marco Angelini wird als zukünftiger Austropopper auch aus diesem Genre eine Kostprobe zum Besten geben“ ist Thomas Biegl, der sich ein volles Haus erwarten darf, überzeugt.

Die Besucher dürfen sich sicher auf „Let Me Entertain You“ freuen, denn mit der Interpretation des Robbie Williams „Klassikers“ machte Marco Angelini Furore: „Dieser Auftritt war der beste in der Geschichte von DSDS“ lobte Jurymitglied Patrick Nuo. Die Fans von Parkbench Drive kommen an diesem Abend auch auf ihre Kosten, denn die sympathischen Austrorocker supporten den angehenden Austropopstern bei diesem Event.

Termin: Freitag, 10 Juni 2011
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Caliente / Bruck an der Mur

VVK in allen Raiffeisenbanken der Steiermark und im Caliente: EUR 5,00
Für Raiffeisen-Club Mitglieder nur EUR 4,00
AK: EUR 7,00

cosinus-arts.com
Christine Kamper
Leobnerstraße 21
Bruck an der Mur
Steiermark
Tel:++43 (0) 650 719 98 71
christine[at]cosinus-arts.com
www.cosinus-arts.com

Quelle: cosinus-arts.com
Link zur Quelle: www.cosinus-arts.com

Schreibe einen Kommentar


sechs − 3 =

Du hast viele Möglichkeiten dein Kommentar per HTML zu erstellen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>