Kooperation perfekt – local heroes goes YOU

Berlin. YOU, Europas größte Jugendmesse und „local heroes“ Nachwuchswettbewerb schließen eine Kooperationsvereinbarung.

Die YOU ist damit Gastgeber der local heroes Finalrunde 2009. Am 11. Oktober präsentieren sich  in den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin die erfolgreichsten deutschen Newcomer-Bands 2009, nämlich die jeweiligen deutschen Landessieger.  

Die 16 local heroes-Siegerbands der Bundesländer, der relevanten Newcomerwettbewerbe der Länder treffen somit auf der YOU zur Finalrunde aufeinander und buhlen um die Gunst der Messebesucher. Publikum und Jury ermitteln die besten Sieben für das abschließende Bundesfinale im November in Magdeburg. Im vergangenen Jahr nahmen 1.600 Bands am Wettbewerb teil – die 100 Wettbewerbsveranstaltungen hatten mit über 100.000 Besuchern so viel Interesse geweckt, wie nie zuvor.
 
Im Rahmen der Vertragsunterzeichnung in den Räumen der Messe Berlin, lernten sich Mitte Februar auch die Mitarbeiter beider Partner kennen. So werden sich mit Deniz Kayacan (YOU-Projektorganisatorin) und Johannes Brattke (local heroes-Projektkoordinator) die jungen Mitarbeiter der Messe, beziehungsweise des Vereins um die Umsetzung der Kooperation und die Durchführung des Events kümmern (siehe Foto im Anhang)  
Damit es am 11.Oktober in Berlin heißen kann: “Ihr spielt die Musik”
Hintergrund zu local heroes:

In der Zeit der Wende 1989/90 schlossen sich Vereine, Initiativen und Veranstalter beiderseits der damaligen innerdeutschen Grenze, zu einem Projekt, zur Förderung des populär-musikalischen Nachwuchses zusammen und gründeten einen  regionalen Ost/West Nachwuchsförderwettbewerb unter dem Namen „local heroes“. 

Nach 19 Jahren ist aus der  regionalen Musikinitiative der drei Landkreise, Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Altmarkkreis Salzwedel, die größte deutsche Newcomerplattform mit dem „local heroes Wettbewerb“ und weiteren vielfältigen Aktivitäten in den Bereichen populäre Musik und neue Medien geworden.

In dem regelmäßig stattfindenden Wettbewerb nehmen jährlich etwa 1.500 Nachwuchsbands teil, 150 Veranstaltungen werden dazu jährlich in der gesamten Bundesrepublik von über 100 Kooperationspartnern durchgeführt und weit über 100.000 Besucher fiebern dabei mit den jungen Bands. Die Internetseite des Projekts „local-heroes.de“ verzeichnet im Schnitt 500 000  Page Impressions im Monat. So bekannte Bands wie Tokio Hotel oder Madsen machten in dem Projekt ihre ersten Bühnenerfahrungen und legten hier den Grundstein für ihre Karriere.
Local heroes wurde für seine integrative Arbeit, von der Bundeszentrale für politische Arbeit, mit dem „Deutschen Einheitspreis“ unter Schirmherrschaft des damaligen Bundespräsidenten Johannes Rau ausgezeichnet und war Gast in Udo Lindenbergs Sonderzug zu den Einheitsfeierlichkeiten in Magdeburg.
Local heroes wurde als Beispiel innovativer Jugendarbeit zur EXPO nach Hannover eingeladen. 2007 wurde ein Nahverkehrszug der DB auf den Namen des Projekts  „local heroes“ getauft und 2008 wurde das Projekt für den LEA / Live Entertainment Award nominiert.

Local heroes wird seit mehreren Jahren auch in Ungarn und Österreich von unsereren Kooperationspartnern durchgeführt.

„local heroes“, der geschützte Namen des Projekts ist über die Jahre in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen und zu einem anerkannten und festen Begriff  für Nachwuchsförderung geworden.

Quelle: Aktion Musik/local heroes.e.V./Dieter Herker
Linkzur Quelle: http://www.local-heroes.de

Schreibe einen Kommentar


vier − = 0

Du hast viele Möglichkeiten dein Kommentar per HTML zu erstellen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>