Edel Germany: Edel hebt den Metal in die Charts

Die Edel Germany GmbH aus Hamburg vermeldet mit dem Album “Wer Wind sæt“ der deutschen Band Saltatio Mortis (Napalm Records) einen sensationellen Chartentry auf Platz 10 in den Longplay Charts.

Mit dem aktuellen Album “Njord” von Leaves´ Eyes belegt Edel obendrein Platz 30 der Longplay Charts.
Das österreichische Metal-Label Napalm Records war – ebenso wie Labelmanager Martin Ruder – erst kürzlich zu Edel gewechselt und wird nicht das einzige seiner Art im Vertriebsroster der Hamburger bleiben, wobei Edel hier auf Qualität anstelle von Quantität setzen wird.

Bernd Hocke, General Manager Edel AG: “Ein schönes und deutliches Zeichen in die Richtung aller Metal-Labels, die Edel eine harte Gangart gar nicht zugetraut hatten. Dass Martin Ruder fantastische Arbeit leistet, wussten wir und freuen uns mit ihm und dem vielseitigen Vertriebsteam um Stefan Kleist über diesen Erfolg, der ganz sicher erst am Anfang einer wunderbaren Metal-Geschichte stehen wird.”

Quelle: Edel
Link zur Quelle: http://www.edel.de

Schreibe einen Kommentar


+ eins = 7

Du hast viele Möglichkeiten dein Kommentar per HTML zu erstellen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>