Die JAY KAY Clip-Offensive

Die aktuellen Hits von JAY KAY sind nun auch als DVD Videoclip erhältlich:
Den Anfang macht der erfolgreiche Duett-Song von BIANCA GRAF & PERL feat. Michael Barakowski mit der DVD zu „ZWEI TRÄUMER AUF DER FLUCHT“. Die neue deutsche Originalversion von dem Joe Cocker-Hit „Up Where We Belog“ wurde jetzt von C.A.T.-Cut bildlich in Szene am weißen Flügel in historischer Umgebung gesetzt. Im berühmten Spiegelsaal, wo einst Bach seine Werke aufführte, ist jetzt das Duo mit einer der wohl schönsten Popballaden zu sehen.
Der zweite DVD Videoclip entführt den Zuschauer direkt nach Afrika. MAYSOON, so das Ethno -Musikprojekt aus dem Hause JAY KAY, überzeugt mit dem Dance-Song „MY LOVE IN AFRICA“. An Originalschauplätzen wurden die typisch afrikanischen Bilder aufgezeichnet. Im Clip sind nicht nur afrikanische Stammestänze, sondern auch Elefanten, Tiger, Löwen, Giraffen, Nilpferde, Krokodile und natürlich die typisch afrikanische Steppe zu sehen. Wunderschöne Landschaftsbilder und absolut ergreifende Tiernahaufnahmen gepaart mit den afrikanischen Stammestänzen, machen den CLIP zum Event. Verantwortlich für diesen tollen Clip zeichnen Aline Kuhne und Axel Bernstein.
Das dritte DVD Video im Bunde bei der JAY KAY Clip-Offensive ist die bildliche Umsetzung des Swing-Schlagers „HEY DU“ von und mit Monty Bela. Auf historischen Tasteninstrumenten im Schloss Köthen, in der Bachausstellung, sieht man den smarten Mr. Romantic, alias Monty Bela seinen Song vortragen. Mehr noch, denn auch eine Schmuse-Szene gehört zu der Umsetzung des nostalgischen Songs.
Belohnt wird die JAY KAY Clip-Offensive durch die fast tägliche Rotation in den Clip-Sendungen von GOLDSTAR-TV. Auch in der Spezial-Ausgabe vom „Deutschen Schlagermagazin“ wird der Zuschauer einen Ausschnitt aus dem aktuellen Clip-Angebot von JAY KAY zu sehen bekommen: „ZWEI TRÄUMER AUF DER FLUCHT“ mit Bianca Graf und Michael Barakowski am 24. Mai 2008 ab 20:15 Uhr im MDR-Fernsehen!
Quelle: Jaykay www.jaykay.de

Quelle: Jaykay
Link zur Quelle: http://www.jaykay.de

Schreibe einen Kommentar


neun − 5 =

Du hast viele Möglichkeiten dein Kommentar per HTML zu erstellen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>