Daily Archives 21. Februar 2009

ECHO-Sonderpreis für Lionel Richie und Motown

Am Samstag, den 21. Februar, zeichnet die Deutsche Phono-Akademie das legendäre Label Motown und den Label-Protagonisten Lionel Richie mit dem „Sonderpreis für das herausragende musikalische Gesamtwerk“ aus. Der amerikanische Megastar wird die ECHO-Trophäe in der Berliner O2 World persönlich entgegennehmen. Zudem wird er das Publikum mit einem außergewöhnlichen Duett mit einer deutschsprachigen Künstlerin überraschen. Wer gemeinsam mit Lionel Richie singen wird, bleibt allerdings bis zur ECHO-Verleihung ein streng gehütetes Geheimnis.

Die Motown Record Company gilt als das „zeitweise erfolgreichste Label der Welt” (Rolling Stone). Die 1959 von Berry Gordy in Detroit gegründete Plattenfirma veränderte in den 60er Jahren die Popmusik radikal...

Read More