Daily Archives 11. Februar 2009

Geschwister Hofmann – Gestern, morgen und für immer

Das Jahr 2009 hat sein erstes musikalisches Highlight: Das neue Album der Geschwister Hofmann. Nach der Doppel-CD „Herzbeben“ zum 20-jährigen Bühnenjubiläum und der dazugehörigen DVD erschien am 6. Februar 2009 „Gestern, morgen und für immer“, das brandneue Album, das den musikalisch eingeschlagenen Weg der Geschwister Hofmann konsequent weiterführt und außerdem wieder beweist, dass Anita und Alexandra Hofmann zum Besten gehören, was die deutsche Showbranche zu bieten hat. Das betrifft nicht nur das musikalische Talent der beiden Schwestern und ihre großartigen Stimmen, sondern auch ihre Präsenz auf der Bühne, die Vielseitigkeit, den Sexappeal. Und nicht zu vergessen: ihre Lieder.

Dem Produzenten und Komponisten Jean Frankfurter ist gemeinsam mit Anita und Ale...

Read More

Patricia Kaas – Kabaret

Eine Künstlerin mit einer unnachahmlichen Bühnenpräsenz kommt endlich wieder nach Deutschland: PATRICIA KAAS, französische Pop- und Chanson-Diva mit über 16 Millionen verkauften Platten in insgesamt 47 Ländern. Sie gilt als eine der erfolgreichsten französischsprachigen Künstlerinnen der letzten beiden Dekaden. Ihre ersten Gehversuche im Musikbusiness wurden ihr vom großen Gerard Depardieu ermöglicht (und sogar finanziert!), der wohl als erster an das Potential der bildschönen Frau mit dem markanten Timbre in der Stimme geglaubt hat. Gerne wird Patricia Kaas deshalb auch mit Größen wie Edith Piaf oder Marlene Dietrich verglichen. “Man sagte mir sogar nach, dass mein Äußeres gut zu den Diven der großen Zeit passe”, erzählt die Kaas...

Read More

Patrizius – Das große Buch der Zeit

Im Musikgeschäft gibt es Neuentdeckungen und Eintagsfliegen und ihre Zahl ist groß.

Dann findet man aber auch ganz wenige Dauerbrenner und Evergreens. Zu diesen gehört zweifellos Patrizius, der seit Jahrzehnten die Szene mit seiner Stimme und mit seinen Liedern bereichert.
Patrizius ist Gründungs-Mitglied der Nilsen Brothers. Diese machten sehr schnell von sich reden, als Nils Nobach 1958 die Deutsche Original Version von *Tom Dooley mit Ihnen aufnahm. (1,3 Mill. Singles) Nach dem Titel *Die Cowboys von der Silverranch wurde es still um die drei Brothers bis Walter Leykauf (Patrizius) die Hit-Idee hatte: Er sagte zu seinem Ski-Haserl: *Es gibt Millionen von Sternen, aber dich gibt’s nur einmal für mich. Daraus wurde ein Jahrhunderthit.

Nach Auflösung des Trios, der ersten Boy-Group ...

Read More

Klaus Beyer – Komm in meinen Arm

Mit Spreewasser wurde er getauft und die Musik wurde ihm praktisch in die Wiege gelegt. Sein Vater ist Profimusiker und spielt mehrere Instrumente. So durfte auch Klaus eine klassische Klavierausbildung machen. Diese brach er als Teenager ab und übte sich verständlicherweise lieber in Tanz und Popmusik. Sein größter Wunsch war es, als Solosänger auf der Bühne zu stehen und er machte seine ersten Gesangsversuche. Mit 18 Jahren nahm er Gesangs- und Schauspielunterricht um seine Bühnenauftritte professionell zu gestalten.

Mitte der 90er Jahre traf Klaus die Sängerin Inka; die ihn ihrem Vater, dem Komponisten Arndt Bause vorstellte. Die Beiden waren von Klaus so begeistert, dass Arndt Bause gleich loslegte, ein komplettes Album zu konzipieren und aufzunehmen...

Read More